Location:

Marlene-Dietrich-Platz | Berlin
Theater am Potsdamer Platz | Berlin

Datum:

Oktober 2008
Leistungen:

Entwicklung | Bühnenbau, Lichttechnik, Tontechnik, Videotechnik, technische Leitung Hauptbühne

„The Platz to be“ wurde zehn Jahre alt

NIKKUS Veranstaltungstechnik für öffentliche Veranstaltung

Kein Ort in Deutschland symbolisiert die jüngste deutsche Geschichte und das Zusammenwachsen von Ost und West so sinnbildlich wie der Potsdamer Platz im Herzen Berlins. Mit ihm wurde nach der Wende ein altes Stadtzentrum Berlins wiederbelebt. Seit zehn Jahren ist die „Neue Mitte Berlins“ fertig gestellt.

Mit einem vielseitigen Show- und Informationsprogramm gewann die Agentur Starcompany die Ausschreibung zur Ausrichtung der Feierlichkeiten und holte als technischen Dienstleister NIKKUS ins Boot. Neben der Planung und Logistik haben wir die Koordination von bis zu elf Gewerken und sieben am Auf- und Abbau beteiligten Firmen übernommen. Während der Show waren wir für die technische Leitung der Hauptbühne verantwortlich.

Bei der Vorbereitung der Veranstaltung stand unsere Auftragsplanung vor einigen Herausforderungen. So sah der Programmablauf des zehnstündigen Bühnenprogramms eine Vielzahl von Showacts mit schnellen Wechseln vor. Daher standen teilweise Umbauzeiten von weniger als zwei Minuten zur Verfügung, um eine komplette Live-Band gegen die nächste zu tauschen. Während die technischen Anforderungen der einzelnen Künstler erfüllt wurden, lief das Programm auf der Bühne weiter.

Den reibungslosen Ablauf konnten wir durch eine 150 qm große Hinterbühne für bewegliche Rollriser, zwei parallel nutzbare Rolltore im Bühnenfond und eine separate Nebenbühne gewährleisten. Mit der erarbeiteten Lösung wurde sichergestellt, dass Moderatoren und Live-Screenings durch die Umbauarbeiten nicht behindert wurden. Eine innovative Konzeption verlangte auch die georderte 23 qm-LED-Wand, die aufgrund ihrer Größe, ihres Gewichts und der Statik nicht geflogen werden konnte. Daher haben wir ein Schwerlastpodest mit 6 Tonnen Traglast in die Hinterbühne integriert. Mit Hilfe einer umfassenden Tonplanung sind wir darüber hinaus der schwierigen Anforderung gerecht geworden, das Areal gleichmäßig zu beschallen und ein Konzertfeeling entstehen zu lassen, obwohl am östlichen Ende nicht mehr als 70db gemessen werden durften.

100.000 Besucher wandelten auf dem Walk of History und sahen das Bühnenprogramm am Marlene-Dietrich-Platz. Programm-Highlights waren der Auftritt der Band Monrose, der Blue Man Group und des Ensembles von MAMMA MIA.
 
Gerne unterstützen wir auch Sie bei der Produktion Ihres Public Events. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

NIKKUS Veranstaltungstechnik GmbH | Wiebestraße 42–45 | 10553 Berlin | Tel.: +49 30 300 9607 0 | Fax: +49 30 300 9607 200 | info@nikkus.de