Häufige Fragen

Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus.

Overdub / Overdubbing: Was ist es und wofür ist es gut?

Es handelt sich hierbei um eine Technik, die erst mit dem Aufkommen von Multitrack-Bandmaschinen in den Sechzigern Einzug in die Musikproduktion gefunden hat. Ein Overdub ist eine zusätzliche Aufnahme (Spur), die über ein bereits bestehendes Recording aufgesetzt wird. Beispiel: Eine Band nimmt Drums, Bass und Rhythmus-Gitarre gleichzeitig auf. Der Lead-Gitarrist und der Sänger spielen dann nachträglich ihre Spuren als Overdub ein.

Click Track: Was ist ein Click Track und wofür brauchst Du ihn?

Ein Click Track ist eine Spur in deiner DAW (oder am Mischpult), die als Metronom bei der Aufnahme dient. Der Click ist ein Klang, der bei einem bestimmten Songtempo immer “click click click” macht. Der Click Track, also die Spur, auf der sich das Klicken befindet, dient dazu den Musikern anzuzeigen, ob sie sich noch im Songtempo befinden. Ein Click Track kann ebenfalls dazu genutzt werden, um unterschiedliche Aufnahmen miteinander zu synchronisieren.

Was ist Phantomspeisung?

Phantomspeisung ist eine Spannungsversorung zwischen 12V und 48V, die dazu genutzt wird, ein Kondensatormikrofon zu betreiben. Üblicherweise wird die Phantomspeisung von einem Mischpult, einem Audio Interface oder einer anderen externen Spannungsquelle durch ein XLR-Kabel an das Mikrofon geschickt. Die Spannung wird hierbei über die Pins 2 und 3 übertragen.

Sie wird “Phantomspeisung” genannt, weil dynamische Mikrofone davon nicht beeinträchtigt werden. In gewisser Weise ist sie unsichtbar für diese – wie ein Phantom, ein Geist. Phantomspeisung wird auch genutzt, um eine DI-Box zu betreiben. Genauso wenig wie ein dynamisches Mikrofon wird auch eine passive DI-Box in keiner Weise durch die anliegende Spannung beeinträchtigt.

Muss immer der hier angezeigte Preis für jedes Gerät voll bezahlt werden, auch wenn mehrere Geräte gemietet werden?

Wenn mehrere Geräte gemietet werden reduziert sich der Verleihpreis um bis zu 50%. Das gilt auch, wenn ein einzelnes Gerät für mehrere Tage gemietet wird. Der bei den einzelnen Geräten angegebene Preis ist nur dann voll zu bezahlen, dass heisß ohne Rabatt, wenn nur ein einzelnes Gerät für nur einen Tag gemietet wird.

Wer hilft mir bei Problemen mit meiner Zugangsberechtigung (Usercode und Passwort)?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder der Zugang nach mehreren Fehlversuchen gesperrt ist, fordern Sie über den Link "Passwort vergessen?" beim Premium-Recherche-Einstieg ein Erstzugangspasswort an (unter Angabe Ihrer Kundennummer und Ihres Usercodes). Dieses wird an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse versendet und ist nach der Anmeldung wiederum von Ihnen zu ersetzen.

Ich höre die Bremsen schleifen, ist da was kaputt?

NEIN, bis zu einem geringen Maß ist das in Ordnung. Bei einem Motorroller hören Sie dieses Geräusch aufgrund des Motorlärms nicht. Bitte kontaktieren Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit den nächsten Service-Partner.

NIKKUS Veranstaltungstechnik GmbH | Wiebestraße 42–45 | 10553 Berlin | Tel.: +49 30 300 9607 0 | Fax: +49 30 300 9607 200 | info@nikkus.de