Absolutes Gehör

Als absolutes Gehör oder Tonhöhengedächtnis bezeichnet man die meist angeborene, aber auch erlernbare Fähigkeit eines Menschen, die Höhe eines beliebigen gehörten Tons zu bestimmen, d. h. ihn innerhalb eines Tonsystems exakt einzuordnen, ohne dabei einen Bezugston zu hören. Weitgehend ungeklärt ist, welche neuronalen Zusammenhänge für das absolute Gehör verantwortlich sind und welche Funktionen im Gehirn und Hörnerv dazu benötigt werden.

NIKKUS Veranstaltungstechnik GmbH | Wiebestraße 42–45 | 10553 Berlin | Tel.: +49 30 300 9607 0 | Fax: +49 30 300 9607 200 | info@nikkus.de